Public Sector

Digitalisieren Sie die
öffentliche Verwaltung

Arbeiten in Projekten mit gesellschaftlicher Relevanz! 

Entwickeln Sie mit uns die digitale Zukunft der öffentlichen Hand

Unsere Aufgabe ist die Modernisierung und Digitalisierung von Behörden und öffentlichen IT-Dienstleistern. Dabei arbeiten wir für Kunden aus Bundesverwaltung, Länderverwaltungen und Kommunen sowie auf den verschiedenen Ebenen in den Feldern Innere und Äußere Sicherheit, Arbeit und Soziales, Justiz und SAP-Consulting.

Unsere Beraterinnen und Berater übernehmen fachliche und technische Aufgaben in Strategieberatung, Organisationsentwicklung sowie im Programmmanagement, Informationsmanagement, Architekturmanagement und dem Bauen und Modernisieren von Informationssystemen.

Wenn Sie – wie wir – Wert auf ein kollegiales Miteinander, interdisziplinäre Teams und flache Hierarchien legen, sind Sie im Public Sector genau richtig.

Kommen Sie in unser Team und arbeiten Sie in Projekten mit großer gesellschaftlicher Relevanz.

Im Public Sector bieten wir Ihnen vielfältige Tätigkeitsbereiche

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Demir

Suat Demir
(IT Consultant)

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Demir

Suat Demir
(IT Consultant)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit IT Consultant und Softwareentwickler Suat Demir.

Kurzinterview

Suat Demir
Suat Demir (IT Consultant)

Was sind Deine Hauptaufgaben?

Ich bin als IT Consultant / Software Engineer bei msg seit Ende 2017 tätig. Dabei liegt mein Schwerpunkt in der Konzeption, Entwicklung und Beratung von Individualsoftware auf Basis von Java-EE-Technologien. Mein Aufgabengebiet in der Rolle des IT Consultants ist vielfältig, da es Tätigkeiten im Requirements Engineering, in der Erstellung von technischen Konzepten, sowie in der Implementierung und der Wartung von Softwaresystemen umfasst.

Was macht Dein Team für Dich einzigartig?

Aus meiner Sicht sind in meinem aktuellen Team die Motivation und Lernbereitschaft außergewöhnlich hoch. Wir unterstützen uns wo wir können und zeigen vollen Einsatz, um das bestmögliche Ergebnis für den Kunden zu erzielen. Dabei besteht jederzeit die Möglichkeit, kritische Herausforderungen anzusprechen und es wird zeitnah eine Lösung vorgeschlagen. Mein Team ist kulturell vielfältig und wir verstehen uns ausgezeichnet. Das - unter anderem - macht mein Team für mich einzigartig.

Welche YouTube-Kanäle, die Du abonniert hast, fallen Dir ein?

luv2code, Durga Software Solutions, ModelMyMind, Finanztip

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Anja

Anja Haag
(Coach für Führungskräfte)

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Anja

Anja Haag
(Coach für Führungskräfte)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit Business Consultant und Führungskräfte-Coach Anja Haag.

Kurzinterview

Anja Haag
Anja Haag (Coach für Führungskräfte)

Anja, fasse bitte kurz Deine Hauptaufgaben bei msg zusammen!

Ich berate und coache Führungskräfte rund um Themen zu New Work. Der Fokus liegt auf einer Visionsentwicklung zu neuen Arbeits- und Organisationsformen mit speziellem Augenmerk auf den Perspektiven der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dies beinhaltet Themenfelder wie New Leadership, Zusammenarbeit, Kollaboration, Kompetenzentwicklung, nutzerorientierte Prozesse, selbstorganisiertes Arbeiten sowie flexible Arbeitsorte und -zeiten.

Mein Ziel ist, individuell für die Behörden angepasste New-Work-Konzepte gemeinsam mit den Führungskräften zu entwickeln, zu etablieren und Multiplikatoren für die langfristige Verankerung aufzubauen.

Wie lief Dein erster Arbeitstag bei msg ab?

Mein erster Tag war der Start-Tag von msg für alle neuen Kolleginnen und Kollegen des Monats in der Zentrale in Ismaning. Der Start-Tag hat mir einen sehr guten Überblick über msg insgesamt gegeben und ich hab mich willkommen gefühlt. Ich habe dort auch einen anderen neuen Kollegen wiedergetroffen, den ich schon kannte, da wir beide bereits im Vorfeld an dem zweimal jährlich im gesamten Geschäftsbereich stattfindenden Bereichsworkshop teilnehmen durften.

Nach dem Start-Tag ist meine Führungskraft extra angereist und wir saßen an meinem zweiten Arbeitstag zusammen, sodass er mir alle Informationen zu meinen Aufgaben geben konnte.

Was macht Dein Team für Dich einzigartig?

Mein Team ist (noch) relativ klein mit sieben Personen. Ich finde daran toll, dass wir alle (wie auch sonst bei msg) unterschiedliche Berufs- bzw. Studienhintergründe haben. Das heißt: jeder bringt eigene Methoden, Herangehensweisen und Erfahrungen mit. Wir diskutieren und tauschen uns viel aus und jeder hilft dem anderen gerne weiter. Wir sind zwar komplett in Deutschland verteilt, was schon etwas schwieriger ist, als wenn man sich jeden Tag sieht, aber mit entsprechenden virtuellen Formaten funktioniert auch das ohne Probleme.

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Matthias

Matthias Grabow
(Project Manager)

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Matthias

Matthias Grabow
(Project Manager)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit dem Projektmanager für strategische Vorhaben im Public Sector, Matthias Grabow.

Kurzinterview

Matthias Grabow
Matthias Grabow (Project Manager)

Matthias, was ist Dein Hintergrund und der Schwerpunkt Deiner Tätigkeit bei msg?

Ich habe das Studium der Verwaltungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Public Management im Oktober 2006 als Dipl. Verwaltungswissenschaftler erfolgreich abgeschlossen. Seit mehr als 13 Jahren arbeite ich als IT-Berater für Auftraggeber in der deutschsprachigen öffentlichen Verwaltung – vor allem in der Bundesverwaltung. Inhaltliche Schwerpunkte meiner langjährigen Tätigkeit erstrecken sich über verschiedene Organisations-, IT-Konzeptions- und Implementierungsvorhaben. Hierbei konnte ich mir in den letzten Jahren durch verschiedene Projekte in Ministerien und öffentlichen Unternehmen ein umfassendes Wissen in den Bereichen E-Government, Organisations- und Prozessberatung, Anforderungsmanagement, Projektplanung, Projektcontrolling und Ausschreibungsunterstützung aneignen.

Wie lief Dein erster Arbeitstag bei msg ab?

Mein erster Arbeitstag bei msg war am 01.07.2015 in Ismaning - ein sehr sommerlicher Tag mit fast 40 Grad Celsius. Der erste Tag wurde als Start-Tag durchgeführt, bei dem ich wie in einem Workshop einen sehr guten Überblick über das Unternehmen bekam und auch meine neuen Kolleginnen und Kollegen direkt kennenlernte. Den Einblick, den ich in die Unternehmensgruppe erhielt, war überwältigend. Mir war vorab bei der Bewerbung für den Bereich Public Sector nicht präsent, dass die msg-Gruppe aus so vielen Unternehmensteilen und Töchterunternehmen besteht. Ihr Portfolio ist sehr umfassend für ein IT-Beratungshaus. Dieser Tag war der Einstieg in einem Unternehmen, bei dem ich immer noch sehr gerne arbeite.

Warum bist du schon seit über 5 Jahren bei msg?

Nach meiner Zeit als Unternehmensberater in amerikanisch und französisch geführten Unternehmen habe ich im Frühjahr 2015 das Angebot bekommen, bei msg ein Geschäftsfeld mit aufzubauen. Ich hatte gleich das Gefühl, dass diese Aufgabe auch für meine persönliche Entwicklung wie zugeschnitten ist. Damals hatte der Bereich sechs Mitarbeiter. Heute - mehr als fünf Jahre später - zählt er mehr als 80 Kolleginnen und Kollegen. Rückblickend ist die Zeit wie im Flug vergangen und die Dynamik hält weiterhin an. Im Vergleich zu meinen früheren Arbeitgebern ist die Wertschätzung meiner Arbeit und das damit einhergehende Gefühl, einen positiven Beitrag für die Unternehmensentwicklung beizutragen, jederzeit vorhanden. Positiv gestimmt blicke ich auf weitere für mich zukunftsorientierte Jahre bei msg.

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Clemens

Clemens Herpich
(Consultant für E-Government)

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Clemens

Clemens Herpich
(Consultant für E-Government)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit dem Consultant für E-Government, Clemens Herpich.

Kurzinterview

Clemens Herpich
Clemens Herpich (Consultant für E-Government)

Was sind Deine Hauptaufgaben?

Als E-Government-Consultant berate und unterstütze ich die öffentliche Verwaltung bei der Umsetzung von Modernisierungs- und Digitalisierungsvorhaben. Öffentliche Einrichtungen beauftragen mich mit den unterschiedlichsten Beratungsleistungen im Bereich E-Government. Von der Erstellung von fachlichen Konzepten und Analysen über klassisches Requirements Engineering und Projektmanagement bis hin zur vollständigen Vorbereitung, Durchführung und Begleitung von öffentlichen Vergaben zur Beschaffung von IT-Lösungen.

Warum hast Du Dich für die IT-Beratung entschieden?

Ich habe Staatswissenschaften mit Schwerpunkt Rechts- und Politikwissenschaften studiert. Dabei habe ich mich besonders auf die Verwaltungsmodernisierung und E-Government fokussiert und darüber auch meine Masterarbeit geschrieben. Mit meinen theoretischen Vorkenntnissen wollte ich nun auch in der Praxis die Modernisierung und Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung vorantreiben. Deshalb war für mich die msg systems ag und damit die IT-Beratung der richtige Schritt, mein Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Wie oft musst Du in Deiner Position reisen und wie oft bist Du beim Kunden vor Ort?

Viele meiner Tätigkeiten lassen sich aus dem Homeoffice oder dem Office ausführen. In meiner Position gehört das Reisen je nach Wohnort dennoch zum Job dazu. Dabei sitze ich nicht wie andere meiner Kolleginnen und Kollegen mehrere Tage in der Woche direkt beim Kunden vor Ort, sondern reise zu Workshops sowie Jour-Fixes zum Kunden. Dies variiert je nach Kunde und Projektauftrag.

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Andreas

Andreas Raquet
(Software Architect)

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Andreas

Andreas Raquet
(Software Architect)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit IT-Architekt Andreas Raquet.

Kurzinterview

Andreas Raquet
Andreas Raquet (Software Architect)

Was sind Deine Hauptaufgaben bei msg, Andreas?

Als Software Architect beschäftige ich mich mit großen, komplexen IT-Systemen, die wir für unsere Kunden erstellen oder weiterentwickeln. Ich analysiere technische Herausforderungen, konzipiere technische Lösungen und unterstütze unsere Entwicklungsteams bei der Umsetzung der Software. Besonders reizvoll finde ich es, dabei immer wieder auf unterschiedlichen Abstraktionsebenen unterwegs zu sein, angefangen von der Arbeit direkt am Code – meistens in Java und Spring – über technische Modelle in Enterprise Architect bis hin zu PowerPoint-Präsentationen für Entscheider.

Warum hast Du Dich für den Bereich Public Sector entschieden?

Ich habe vorher mehr als zehn Jahre lang für die Privatwirtschaft gearbeitet. Am Public Sector schätze ich, dass er weniger von Moden und akuten Marktanforderungen getrieben ist. Hier wird langfristig gedacht und Themen wie Sicherheit und Robustheit spielen eine zentrale Rolle, aber natürlich auch Wirtschaftlichkeit. Das gilt übrigens nicht nur für die Software, sondern auch für den Job an sich: Als Familienvater ist mir ein sicherer, absolut krisenfester Job wichtig – gute Bezahlung natürlich auch.

Wohin geht Dein nächster Urlaub?

Ich träume schon lange davon, mal wieder die USA zu durchreisen. Das habe ich zuletzt vor 20 Jahren am Ende meines Studiums getan. Dann kamen die Kinder und seither hat sich keine Gelegenheit mehr ergeben. Heute sind meine Jungs aber erwachsen und brauchen die ständige Fürsorge ihrer Eltern nicht mehr - Zeit also, die zurückgewonnene Unabhängigkeit auszukosten. 

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Florian

Florian Wüchner
(Bereichsleiter)

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Florian

Florian Wüchner
(Bereichsleiter)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit Bereichsleiter Florian Wüchner.

Kurzinterview

Florian Wüchner
Florian Wüchner (Bereichsleiter)

Florian, was ist Dein Werdegang und Deine Hauptaufgabe bei msg?

Begonnen habe ich 2011 im Public Sector von msg als Lead Business Consultant, aber mit dem definierten Ziel, schnell Kunden- und Mitarbeiterverantwortung zu übernehmen. Bereits nach neun Monaten war ich Abteilungsleiter im Public Sector Solutions Consulting. Seit 2017 bin ich Bereichsleiter Smart Government und Kommunen. Darin bin ich für den Teamaufbau, die Mitarbeiterentwicklung sowie für die Akquise von neuen Aufträgen verantwortlich.
Mein aktuelles Fokusthema ist der Aufbau des msg-Angebots zu Smart City.

Warum bist Du schon seit so vielen Jahren bei msg?

Dass ich mich im Unternehmen so wohlfühle, liegt unter anderem daran, dass es ein inhabergeführtes und eigenfinanziertes Unternehmen ist, denn dies ermöglicht eine langfristige Entwicklung und nachhaltige Planung. An meinem eigenen Job schätze ich besonders den großen Gestaltungsspielraum und die hohe Eigenverantwortung: sowohl wie ich meine Arbeit mache als auch, wann und wo ich sie mache. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten, sind bei msg ganz normal. So kann ich Job und Privatleben prima verbinden.

Und wie bist Du damals zu msg gekommen?

Der Kontakt kam über meinen ehemaligen Chef zustande, der kurz vorher bei msg eingestiegen ist. Als er mich fragte, ob ich mir einen Wechsel in sein Team vorstellen könnte, habe ich zugegriffen.

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Jerome

Jérôme Gerber
(Management-Consultant)

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Jerome

Jérôme Gerber
(Management-Consultant)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit Managementberater Jérôme Gerber.

Kurzinterview

Jérôme Gerber
Jérôme Gerber (Management-Consultant)

Was sind Deine Hauptaufgaben, Jérôme?

Im Rahmen von Kundenprojekten beschäftige ich mich hauptsächlich mit der Analyse und Optimierung von Aufbau- und Ablauforganisation. Dabei umfasst die Durchführung von Organisationsuntersuchungen meist die folgenden drei Schwerpunkte: Aufgabenkritik, Geschäftsprozessanalyse und -optimierung und Personalbedarfsermittlung.

Hierbei ist das „Handbuch für Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfsermittlung“ vom BMI / BVA sicherlich ein relevantes Nachschlagewerk sowie auch der Einsatz von Prozessmodellierungswerkzeugen.

Was muss man aus Deiner Sicht als Business Consultant mitbringen?

Neben den klassischen, methodischen und fachlichen Kompetenzen und branchenspezifischen Kenntnissen sind Softskills immens wichtig. Kundenorientierung, Empathie, Durchsetzungskraft, Ausdrucksvermögen, Teamfähigkeit, aktives Zuhören und interkulturelle Kompetenz sind einige wichtige Eigenschaften und Fähigkeiten, die jeder Business-Consultant mitbringen sollte.

Welchen Berufswunsch hattest Du als Kind?

Als Kind war ich ein großer Dinosaurier-Fan und wollte daher Paläontologe werden.

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Janina

Janina Prötzsch
(Business Consultant)

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Janina

Janina Prötzsch
(Business Consultant)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit Janina Prötzsch, Business Consultant für Digitalisierung.

Kurzinterview

Janina Prötzsch
Janina Prötzsch (Business Consultant)

Janina, was ist Deine Hauptaufgabe?

Im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes sollen bis Ende 2022 alle Verwaltungsdienstleistungen online verfügbar sein. Für mehrere Bundesländer setzen wir dies in digitalen Antragsformularen um, die ohne Medienbrüche von der Verwaltung weiterverarbeitet werden.
Ich konzipiere entlang von Anforderungsworkshops erste Prototypen und begleite den Kunden bis zur Produktivsetzung. Dazwischen steuere ich alle Aufgaben, die bis zur Abnahme erledigt werden müssen: Wir dokumentieren Anforderungen, entwerfen Testfälle, weisen auf barrierefreie und nutzerorientierte Gestaltung hin.

Was war Dein bislang größter Erfolg während Deiner Zeit bei msg?

Mein größter Erfolg war die Produktivsetzung der Anträge nach dem Infektionsschutzgesetz im Frühjahr 2020. Innerhalb weniger Tage konnten wir den ersten Prototypen dem Kunden präsentieren und nach wenigen Wochen war dieser produktiv. In dem Bundesland, für den wir den digitalen Antrag bereitgestellt haben, ist es einer der meistgenutzten Dienste.

Was schätzt Du besonders an Deiner Arbeit?

Die digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung voran zu treiben ist ein Job mit „Sinn“. Die digitalen Dienstleistungen, die durch unsere Projekte bereitgestellt werden, leisten einen direkten Beitrag dazu, dass bürgernahe Dienstleistungen online angeboten werden.

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Gabriel

Gabriel Hruby
(Business Consultant)

20210301 Msg HR Web Branchenseite MA Testimonials PublicSector Gabriel

Gabriel Hruby
(Business Consultant)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit Business Consultant Gabriel Hruby.

Kurzinterview

Gabriel Hruby
Gabriel Hruby (Business Consultant)

Was ist Deine Hauptaufgabe?

Ich bin seit November 2019 bei msg als Associate Business Consultant tätig.

Ich werde als PMO in einem Projekt im ITZBund eingesetzt und unterstütze einen Project Manager bei seinen täglichen Aufgaben. Hierzu gehört unter anderem die Organisation und Moderation von Jours fixes mit den Projektbeteiligten, das Aufgaben-Tracking via Jira sowie die Koordination der Dienstleister. Auch gehört das Protokollieren von Besprechungen und die Verwaltung der Projektmitglieder inklusive deren IT-Ausstattung zu meinen Aufgabenfeldern. Dabei sind Office-, Wissensmanagement-, Aufgaben-Tracking- und natürlich Konferenztools meine täglichen Begleiter (insbesondere PowerPoint, Excel, Word, Project, Jira, Confluence).

Was schätzt Du besonders an Deiner Arbeit?

Der Umgang mit den msg-Kolleginnen und -Kollegen sowie den Kunden ist durchweg positiv und vertrauensvoll. Weiterhin schätze ich bei der täglichen Projektarbeit den Abwechslungsreichtum, der gerade zum Berufseinstieg einen breiten Einblick schafft.

Wohin geht Dein nächster Urlaub?

Es soll im Sommer mit dem Auto und Dachzelt nach Norwegen gehen. Mindestens bis nach Trondheim – je weiter Richtung Norden desto besser. :-)

20210301 Msg Hr Web Branchenseite Ma Testimonials Publicsector

Ramona Waggershauser
(Enterprise Architect)

20210301 Msg Hr Web Branchenseite Ma Testimonials Publicsector

Ramona Waggershauser
(Enterprise Architect)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit Enterprise-Architektin Ramona Waggershauser.

Kurzinterview

Ramona Waggershauser
Ramona Waggershauser (Enterprise Architect)

Was ist Deine Rolle bei msg?

Ich bin als Associate Business Consultant für das Thema Enterprise Architecture im Public Sector tätig.

In meinem Arbeitsalltag geht es neben Architekturen ebenso um die Themen Prozessmanagement, Anforderungsmanagement und Organisationsaufbau. Dabei analysiere ich Prozesse und Anforderungen, welche dokumentiert, optimiert und in Konzepten eingebaut werden.

Wie lief Dein erster Arbeitstag bei msg ab?

Aufgrund von Corona war ich an meinem ersten Arbeitstag nur kurz am msg-Standort in München, um die Arbeitsausstattung das erste Mal in Betrieb zu nehmen, so dass ich anschließend im Homeoffice arbeiten konnte. Weitere Informationen und Einführungsveranstaltungen wurden remote übertragen. Durch kleine Gruppenbesprechungen wurde auch ein Kennenlernen der anderen neuen Kolleginnen und Kollegen ermöglicht, wie man es auch bei einem offiziellen Start-Tag vor Ort gehabt hätte.

Was schätzt Du besonders an Deiner Arbeit?

In der Beratung im Allgemeinen und bei msg im Speziellen gefallen mir die Abwechslung und die Weiterbildungsmöglichkeiten. msg bietet zudem Ausgleichsangebote wie Yoga-Kurse oder interne Veranstaltungen und Vorträge, welche ich sehr schätze, da ich gerne Sport treibe und mich mit Kolleginnen und Kollegen vernetze.

20210301 Msg Hr Web Branchenseite Ma Testimonials Publicsector Franz

Franz Böhmann
(Consultant für Künstliche Intelligenz)

20210301 Msg Hr Web Branchenseite Ma Testimonials Publicsector Franz

Franz Böhmann
(Consultant für Künstliche Intelligenz)

3 Fragen, 3 Antworten

Mit KI-Consultant Franz Böhmann.

Kurzinterview

Franz Böhmann
Franz Böhmann (Consultant für künstliche Intelligenz)

Was ist Deine Hauptaufgabe als KI-Consultant?

Ich berate inhaltlich und fachlich in KI-Projekten im Bereich Public Sector. Dazu zählt einerseits das Erheben von Anforderungen, die an KI-Projekte entstehen. Andererseits entwerfe ich Wege und Lösungsansätze, um KI-Anwendungen transparent und realisierbar werden zu lassen. 

Was sind für dich die wichtigsten Zukunftsthemen für IT-Unternehmen wie msg?

Bei KI-Projekten zeigt sich, dass bestehende Themensilos wie Arbeitsprozesse, Digitalisierung, Datenmanagement, Technische Infrastruktur usw. immer mehr miteinander synchronisiert werden müssen. Zudem fordert stetig wachsender Innovationsdruck fachbereichsübergreifende Lösungen, die mit vor zehn Jahren entworfenen Organisationsmodellen schwer abzubilden sind. Agile Organisationsmodelle müssen her. Daher sehe ich neben weiterhin wichtigen Themen wie Agilität, DevOps und Big Data folgende Zukunftsthemen:

  • Change Management und Digitalisierung
  • Interdisziplinäre und querschnittsübergreifende Teambildung
  • Human zentrierte Lösungsansätze
  • Neue Entwicklungsansätze für neue Technologien mit kognitiven Elementen
  • Datenmanagement und Datenethik
  • Innovationsräume für Forschung und Entwicklung

Welche persönlichen Dinge findet man auf Deinem Schreibtisch?

Immer ein Paar Stickynotes und Textmarker. Für schnelle Ideen darf dann auch mal das Fenster herhalten.
Wenn ich im Homeoffice bin, lachen mich immer mein Launchpad von novation und das M32 Komplete Kontrol von Native Instruments an, mit dem ich bald wieder Musikideen via Ableton verwirklichen werde.

Emre Ak

(Business Consultant; Ex-Trainee)

Emre Ak (Business Consultant; Ex-Trainee)

Thomas Rauch

(IT Consultant)

Thomas Rauch (IT Consultant)

Sebastian Peusen

(Lead Project Manager)

Sebastian Peusen (Lead Project Manager)

Unsere wichtigsten Methoden und Technologien

Projektmanagement
Projektmanagement

Details

Business-Analyse / Requirements Engineering
Business-Analyse / Requirements Engineering

Details

images/karriere/branchen/20210118_HR_Icons_GBL_Java.svg
Software-Engineering
Software-Engineering

Details

IT- und Facharchitektur
IT- und Facharchitektur

Details

images/python-brands.svg
KI und Data Science
KI und Data Science

Details

Unsere wichtigsten Methoden und Technologien

Projektmanagement
Projektmanagement

Details

Business-Analyse / Requirements Engineering
Business-Analyse / Requirements Engineering

Details

images/karriere/branchen/20210118_HR_Icons_GBL_Java.svg
Software-Engineering
Software-Engineering

Details

IT- und Facharchitektur
IT- und Facharchitektur

Details

images/python-brands.svg
KI und Data Science
KI und Data Science

Details

Themen, die uns bewegen

Uns bewegen Themen rund um die digitale Transformation in der öffentlichen Verwaltung. Sie möchten einen tieferen Einblick? Hier finden Sie aktuelle Themen in der Übersicht:

Der Public Sector in Zahlen

0
Consultants in
Projekten des
Public Sector
0
msg-Standorte mit Teams des Public Sector
0
Veröffentlichungen
von Consultants
im Jahr 2020
0
Competence Center
für Innovation
0
Public-Trainees im
Einstiegsprogramm
PROFESSIONAL START
0
interne Veranstaltungen
zum Wissensaustausch

Wir im Public Sector entwickeln Sie weiter

Grow Your Talent
Entwicklungsprogramm
Grow Your Talent
Entwicklungsprogramm

Uns liegt viel an Ihren spezifischen Fähigkeiten! Mitarbeitende aller Job-Level können in vielen Positionen von methodisch fundierten Angeboten zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit und Kompetenz profitieren.

Erfahren Sie mehr!

20201109 Msg Ps Next Level Final Zeichenflche 1
Next Level: Projektmanagement
Ihr Weg in die Projektleitungsrolle
Next Level: Projektmanagement
Ihr Weg in die Projektleitungsrolle

Speziell für Projektmitarbeitende, die sich in eine Projektleitungsrolle entwickeln möchten, bieten wir die Teilnahme an diesem Weiterentwicklungsprogramm an.

Starten Sie durch!

20201109 Msg Ps Next Level Final Zeichenflche 1
Next Level: IT-Architektur
Ihr Weg in die IT-Architektur
Next Level: IT-Architektur
Ihr Weg in die IT-Architektur

Mitarbeitende mit Erfahrung in der Softwareentwicklung werden mit diesem Programm schrittweise auf Positionen mit Architekturaufgaben vorbereitet.

Übernehmen Sie Verantwortung!

20201109 Msg Ps Next Level Final Zeichenflche 1
Next Level: Data Science
Bauen Sie Data-Science-Expertise auf!
Next Level: Data Science
Bauen Sie Data-Science-Expertise auf!

Mitarbeitende mit erster Projekterfahrung können sich mit diesem Programm zum Profi entwickeln.

Machen Sie den nächsten Schritt!

Unsere Absolventen (m/w/d) durchlaufen unser Traineeprogramm wahlweise entsprechend ihrem Talent im Software- Engineering, IT- Projektmanagement oder Consulting.

Newsroom – Aktuelles aus dem Public Sector auf LinkedIn

Ihre Ansprechpartnerinnen

Flipper - Janina Weber

Janina Weber

Janina Weber steht Ihnen als Ansprechpartnerin rund um Fragen zum Public Sector zur Verfügung.                                                                                                    

Flipper - Elena Schneider Taibo

Elena Schneider Taibo

Elena Schneider Taibo steht Ihnen als Ansprechpartnerin rund um Fragen zum Public Sector zur Verfügung.                                                                                                    

Flipper - Nina Kehl (GBG)

Nina Kehl

Nina Kehl steht Ihnen als Ansprechpartnerin rund um Fragen zum Public Sector zur Verfügung.