Anja Haag (Business Consultant / Führungskräfte-Coach) 

Anja, fasse bitte kurz Deine Hauptaufgaben bei msg zusammen!

Ich berate und coache Führungskräfte rund um Themen zu New Work. Der Fokus liegt auf einer Visionsentwicklung zu neuen Arbeits- und Organisationsformen mit speziellem Augenmerk auf den Perspektiven der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dies beinhaltet Themenfelder wie New Leadership, Zusammenarbeit, Kollaboration, Kompetenzentwicklung, nutzerorientierte Prozesse, selbstorganisiertes Arbeiten sowie flexible Arbeitsorte und -zeiten.

Mein Ziel ist, individuell für die Behörden angepasste New-Work-Konzepte gemeinsam mit den Führungskräften zu entwickeln, zu etablieren und Multiplikatoren für die langfristige Verankerung aufzubauen.

Wie lief Dein erster Arbeitstag bei msg ab?

Mein erster Tag war der Start-Tag von msg für alle neuen Kolleginnen und Kollegen des Monats in der Zentrale in Ismaning. Der Start-Tag hat mir einen sehr guten Überblick über msg insgesamt gegeben und ich hab mich willkommen gefühlt. Ich habe dort auch einen anderen neuen Kollegen wiedergetroffen, den ich schon kannte, da wir beide bereits im Vorfeld an dem zweimal jährlich im gesamten Geschäftsbereich stattfindenden Bereichsworkshop teilnehmen durften.

Nach dem Start-Tag ist meine Führungskraft extra angereist und wir saßen an meinem zweiten Arbeitstag zusammen, sodass er mir alle Informationen zu meinen Aufgaben geben konnte.

Was macht Dein Team für Dich einzigartig?

Mein Team ist (noch) relativ klein mit sieben Personen. Ich finde daran toll, dass wir alle (wie auch sonst bei msg) unterschiedliche Berufs- bzw. Studienhintergründe haben. Das heißt: jeder bringt eigene Methoden, Herangehensweisen und Erfahrungen mit. Wir diskutieren und tauschen uns viel aus und jeder hilft dem anderen gerne weiter. Wir sind zwar komplett in Deutschland verteilt, was schon etwas schwieriger ist, als wenn man sich jeden Tag sieht, aber mit entsprechenden virtuellen Formaten funktioniert auch das ohne Probleme.