Jérôme Gerber (Management-Consultant) 

Was sind Deine Hauptaufgaben, Jérôme?

Im Rahmen von Kundenprojekten beschäftige ich mich hauptsächlich mit der Analyse und Optimierung von Aufbau- und Ablauforganisation. Dabei umfasst die Durchführung von Organisationsuntersuchungen meist die folgenden drei Schwerpunkte: Aufgabenkritik, Geschäftsprozessanalyse und -optimierung und Personalbedarfsermittlung.

Hierbei ist das „Handbuch für Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfsermittlung“ vom BMI / BVA sicherlich ein relevantes Nachschlagewerk sowie auch der Einsatz von Prozessmodellierungswerkzeugen.

Was muss man aus Deiner Sicht als Business Consultant mitbringen?

Neben den klassischen, methodischen und fachlichen Kompetenzen und branchenspezifischen Kenntnissen sind Softskills immens wichtig. Kundenorientierung, Empathie, Durchsetzungskraft, Ausdrucksvermögen, Teamfähigkeit, aktives Zuhören und interkulturelle Kompetenz sind einige wichtige Eigenschaften und Fähigkeiten, die jeder Business-Consultant mitbringen sollte.

Welchen Berufswunsch hattest Du als Kind?

Als Kind war ich ein großer Dinosaurier-Fan und wollte daher Paläontologe werden.